Der Faaker See

Am südlichsten See von Österreich, dem Faakersee, nur 10 km von Villach entfernt erwartet Sie eine 2,2 km² große türkisblaue Naturschönheit mit Trinkwasserqualität. Unzählige Wasservögel haben im ruhigen Westteil des 30 m tiefen Faakersees eine geschützte Heimstatt gefunden. Motorboote sind nicht erlaubt und so sieht man von unserer 12.000 m2 großen Parklandschaft direkt am See nur das Blau des Wassers und das sanft dahingleitende Weiß der Segelboote.

So funkelnd, übermütig und sanft zugleich.

Und durch die starke, südliche Sonneneinstrahlung so warm. Und Sie können sofort rein. Aus dem Bett, über die taunasse Wiese ins Wasser. Und dann früstücken! Was immer Sie heute auch auf Ihrem Tagesprogramm haben, entweder aktiv sein oder nur entspannen. In drei Stunden ist man am Gipfel des Mittagskogels, Bergausrüstung ist nicht erforderlich. Sehr wohl aber ein kräftiges Durchatmen dann oben. Denn jetzt haben Sie den ultimativen Blick auf das einzigartige Faakersee -Türkisblau. Feinste Kalkpartikel reflektieren, bevor sie sich am Boden ablagern, das Licht. Oder nehmen Sie sich doch unsere SUP Boards, das Kajak, das Tret,- oder Ruderboot und fahren Sie raus aufs Wasser. Noch relaxter ist es auf unserem Floss, wo Sie sanft geschaukelt von den Wellen die Augen ins Himmelsblaue tauchen und sich von der Sonne wärmen lassen. Einfach tun!

Datenschutz
Kleines Hotel Kärnten, Besitzer: Kleines Hotel Kärnten (Firmensitz: Österreich), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Kleines Hotel Kärnten, Besitzer: Kleines Hotel Kärnten (Firmensitz: Österreich), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.